Benni und Mikke, völlig vernachlässigt und halb verhungert in D

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Benni und Mikke, völlig vernachlässigt und halb verhungert in D

Beitrag  Conny am So 27 Okt 2013, 19:11

Liebe Tierfreunde/innen,

der Hund Benni und seine 1,5 jährige Tochter Mikke konnten letzte Woche aus ihrem Verschlag rausgeholt werden. Dies war dank eurer Unterstützung und dem sehr engagierten Einsatz von Conny Schmidt möglich..
Der Tierschutzverein Freital und Umgebung e.V. hat die beiden geschundenen Fellnasen bei sich aufgenommen.

Benni und Mikke sind unterernährt und abgemagert, einen Tierarzt haben beide nie gesehen. Über die schlechte körperliche und vorallem psychische Verfassung von Benni und Micke sind wir geschockt .

Sie haben ( ... ) nie ein anderes Leben als das dort kennengelernt haben, einen Zwinger ohne Licht, voller Kot und nur mit einem Topf voller dreckigem Wasser.
Ich hätte nicht gedacht, dass ( ... ) bei uns in Deutschland so etwas möglich ist, bzw. das es so etwas gibt. Es war dort mit Rumänien bzw. Russland zu vergleichen ... Zitat der TS, die vor Ort waren.
Um das wenige Futter mussten sie bisher konkurieren. Es gab keine menschliche Zuwendung für Mikke und Benni, ganz im Gegenteil, Benni wurde als wild, unberechenbar und beißend beschrieben.
seht euch diese lieben und hilfesuchenden Augen an ...














Besonders die sensible Mikke hat unter den schlechten Bedingungen sehr gelitten. Da sie in dem Verschlag geboren wurde, kennt sie nichts und ist sehr ängstlich. Vom Verhalten und ihrem Aussehen her, ist zu vermuten, dass Benni und Mikke Podenco Mixe sein könnten. Benni soll mit 3 Monaten aus dem Ausland nach Deutschland gekommen sein.
Um ihnen ein schönes Leben in mit ihrem Menschen zu ermöglichen, muss viel Zeit, Liebe und auch Geld in die Beiden investiert werden. Frau Salomon und Conny Schmidt haben sich dazu bereit erklärt. Aber alleine können sie das nicht bewältigen.
Benni und Mikke müssen tierärztlich behandelt, geimpft und gechipt werden.
Der TS Verein Freital ist ein kleiner Verein, die Übernahme von Benni und Micke stellt eine finanzielle Hürde dar.

Wir um Unterstützung für Mikke und Benni - vielen Dank!


Bankverbindung:
Tierschutzverein Freital und Umgebung e. V.
Bank: Dresdner Bank
BLZ: 850 800 00
Kto-Nr.: 0 375 606 300
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4969
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 60
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Benni und Mikke, völlig vernachlässigt und halb verhungert in D

Beitrag  Conny am Mo 13 Jan 2014, 15:28

avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4969
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 60
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Benni und Mikke, völlig vernachlässigt und halb verhungert in D

Beitrag  Rastamama am Mi 15 Jan 2014, 12:05

Tierleid gibt es auch in Deutschland zur Genüge  macht mich immer fassunglso, aber ist leider Realität.
avatar
Rastamama
Admin

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 65
Ort : Wilder Süden

http://www.puli-hunderunde.de

Nach oben Nach unten

Re: Benni und Mikke, völlig vernachlässigt und halb verhungert in D

Beitrag  Conny am Do 16 Jan 2014, 16:52

zum Glück konnten sie gerettet werden!
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4969
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 60
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Benni und Mikke, völlig vernachlässigt und halb verhungert in D

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten