Julia, alt und krank und verlassen

Nach unten

Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Conny am Mo 12 Feb 2018, 11:51

Julias Frauchen ist im Altenheim



Hi! Ich bin die Julia. Die letzten Jahre lebte ich bei meinem Frauchen und wir wurden gemeinsam alt. Mein Frauchen konnte mich in letzter Zeit nicht mehr so richtig versorgen, deshalb bin ich in einem fürchterlichen Pflegezustand. Leider geht es mir gesundheitlich auch nicht mehr so gut. Ich bin blind und taub, aber damit komme ich klar.
Das ist leider nicht alles

Schlimmer sind meine Ohren, meine Zähne und mein Herz. Das bereitet mir Schmerzen. Letzte Woche kam mein Frauchen ins Altenheim und ich bin nun im Tierheim Unterheinsdorf gelandet. Hier kümmern sich die Leute um mich. Ich war auch schon beim Tierarzt und der sagt ein paar Zähne müssen weg und für die anderen Probleme kriege ich Medikamente. Ich habe nun keine Schmerzen mehr.
Die erforderlichen Medikamente kosten Geld

Andrea meint wir kriegen alles wieder in den Griff und zwar mit Eurer Hilfe. Meine Herzmedikamente, meine Ohrentropfen und meine Augensalbe (die ich täglich mehrmals bekommen muss) kosten 100 Euro im Monat und meine Zahn-OP wird zusätzlich ca. 250 Euro verschlingen. Ich brauche Euch jetzt! Wer kann eine Patenschaft für mich und den kurzen Rest meines Lebens übernehmen? Wenn jeder 5 Euro im Monat gibt, ist gut für mich gesorgt. Wer hilft mit einer kleinen Spende meine Zahn-OP zu stemmen? Wer kann mir helfen?
Am besten wäre ein neues Zuhause

Am schönsten wäre natürlich ein neues Frauchen oder Herrchen für mich – das geht auch als Pflegestelle. Habt bitte ein Herz für mich, ich möchte nicht im Tierheim sterben, sondern in einer Familie. Die normale Lebenserwartung meiner Art liegt bei 12 bis 15 Jahre und ich bin schon 11 – wer schenkt mir 1-2-4 Jahre gute Zeit? Eine Einschränkung gibt es leider noch, ich möchte ebenerdig wohnen und zu viel Krach und Trubel vertrage ich auch nicht mehr. Ich bin halt alt und brauche kein Theater mehr. Andere Hunde mag ich und ich bin lieb und ruhig.
Wer will mich haben?

Bitte habt ein Herz für mich und holt mich zu Euch oder spendet für meine OP oder übernehmt eine Patenschaft um meine Medizin zu sichern. Ich werde es Euch bis an mein Lebensende danken – ich weiß, meine Zeit ist noch nicht gekommen, dafür habe ich viel zu viel Spaß.

Update 20.02.2018

Julia war nun beim Augenspezialisten. Die Augen müssen beide raus. Beide Augen sind entzündet und müssen täglich gesalbt werden und verursachen der Julia Schmerzen. Da Julia sowieso schon blind ist, wird es ihr nach der OP besser gehen. Die Schmerzen sind dann weg. Wir bitten Euch nun um einen kleinen Beitrag für Julias OP-Kosten in Höhe von ca. 700 Euro (inkl. Nachbehandlung).






Danke fürs lesen, teilen und spenden.
Eure Julia

Hier per PayPal Spenden senden: https://www.paypal.me/Tierschutzliga

Tierheim Unterheinsdorf
Andrea Thomas
Wiesenweg 2
08468 Heinsdorfergrund / Unterheinsdorf
Telefon: 03765 / 65196
Email: tierheim-unterheinsdorf@tierschutzliga.de


Zuletzt von Conny am Fr 09 März 2018, 10:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4711
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 61
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Rastamama am Mo 12 Feb 2018, 15:48

So etwas stimmt mich immer sehr traurig....
avatar
Rastamama
Admin

Anzahl der Beiträge : 3774
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 65
Ort : Wilder Süden

http://www.puli-hunderunde.de

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Conny am Mo 12 Feb 2018, 16:09

Mich auch, Ilse, aber sie ist 11 Jahre, vielleicht hat doch jemand ein grooooßes Herz für Julia.
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4711
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 61
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Rastamama am Di 13 Feb 2018, 07:13

Gott sei Dank gibt es immer noch solche Menschen, die sich um Oldies kümmern.
avatar
Rastamama
Admin

Anzahl der Beiträge : 3774
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 65
Ort : Wilder Süden

http://www.puli-hunderunde.de

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Schneewittchen am Di 13 Feb 2018, 13:50

sie ist goldig, leider bin ich voll ausgelastet
avatar
Schneewittchen

Anzahl der Beiträge : 1732
Anmeldedatum : 16.10.14
Alter : 100
Ort : Pampa

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Conny am Di 13 Feb 2018, 15:24

Schneewittchen schrieb:sie ist goldig, leider bin ich voll ausgelastet

Schade
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4711
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 61
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Carmen am Fr 23 Feb 2018, 05:27

Gottchen, ist die süß. Da steckt doch sicher auch irgendein Spaniel drin, sie würde jedenfalls perfekt zu Charly passen.

Mich machen solche Geschichten auch immer sehr traurig, da möchte man schwach werden und dem eh schon kranken Ömchen so gerne noch ein bißchen Liebe schenken. Aber leider, bin auch ausgelastet und dann wäre ein Einzelplatz für einen schon blinden Hund sicher besser,als sich in einem Rudel, überwiegend großer Hunde zurecht finden zu müssen.
Ich hoffe, es findet sich schnell ein lieber Mensch.
avatar
Carmen

Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 06.06.14
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Conny am Fr 23 Feb 2018, 10:42

Ich denke auch, dass ein Einzelplatz für sie das richtige wäre oder zu einem älteren verträglichen Rüde. Hoffentlich findet sie nochmals einen guten Platz, sie hat es so verdient!
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4711
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 61
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Eve am Fr 23 Feb 2018, 11:28

Weis man schon ob Julia ein warmes liebevolles Plätzchen gefunden hat?
avatar
Eve

Anzahl der Beiträge : 1080
Anmeldedatum : 21.11.14
Alter : 67
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Conny am Fr 23 Feb 2018, 13:42

Eve schrieb:Weis man schon ob Julia ein warmes liebevolles Plätzchen gefunden hat?

Nein, noch nicht, Eve.
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4711
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 61
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Eve am Fr 23 Feb 2018, 17:28

Es stimmt mich immer sehr traurig wenn ein altes, blindes und krankes Hunderl keinen liebevollen Platz mehr bekommt.
avatar
Eve

Anzahl der Beiträge : 1080
Anmeldedatum : 21.11.14
Alter : 67
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Conny am Fr 09 März 2018, 10:49

Im ersten Beitrag gibt es ein Update.
Uuuund es gibt schöne Neuigkeiten, Julia wird bei Annett einziehen
Paten sucht sie aber trotzdem!
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4711
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 61
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Eve am Fr 09 März 2018, 14:30

Eine sehr schöne Nachricht

Conny kannst mich bitte aufklären WER ANNETT ist?
avatar
Eve

Anzahl der Beiträge : 1080
Anmeldedatum : 21.11.14
Alter : 67
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Schneewittchen am Fr 09 März 2018, 16:29

Annett Stange, Chefin vom Tierschutzligadorf. Sie hat ein Bürorudel in dem mein Marley früher auch war
avatar
Schneewittchen

Anzahl der Beiträge : 1732
Anmeldedatum : 16.10.14
Alter : 100
Ort : Pampa

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Eve am Fr 09 März 2018, 16:39

Danke für die Auskunft Scheewittchen.
Da ist die Kleine ja wirklich sehr gut aufgehoben und wird in den letzten Jahren noch viel Liebe erfahren dürfen.


Conny ich schreibe dir eine PN wegen Patenschaft.
avatar
Eve

Anzahl der Beiträge : 1080
Anmeldedatum : 21.11.14
Alter : 67
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Rastamama am Fr 09 März 2018, 16:42

Das ist doch schon mal eine sehr gute Idee!
avatar
Rastamama
Admin

Anzahl der Beiträge : 3774
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 65
Ort : Wilder Süden

http://www.puli-hunderunde.de

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Conny am So 11 März 2018, 11:09

Schneewittchen schrieb:Annett Stange, Chefin vom Tierschutzligadorf. Sie hat ein Bürorudel in dem mein Marley früher auch war

Birgit hats richtig erklärt ! Ich freue mich für Julia
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4711
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 61
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Eve am So 11 März 2018, 12:18

Habe doch glatt eine PN an dich vergessen
jetzt aber ist sie bei dir.
avatar
Eve

Anzahl der Beiträge : 1080
Anmeldedatum : 21.11.14
Alter : 67
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Conny am Sa 24 März 2018, 13:34

Julia ist ja erst mal bei Annett im Seniorenrudel, doch sie ist noch so fit, dass sie doch noch vermittelt werden soll:
https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=7738
avatar
Conny
Admin

Anzahl der Beiträge : 4711
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 61
Ort : Sachsen

http://tierschutz.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Julia, alt und krank und verlassen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten